Taktisch denken – Bring Dich weiter

Veröffentlicht von Denis Domínguez am

Immer wieder frage ich mich, wie die Welt aussehen würde, wenn ALLE Menschen Strategen wären. Was wäre aus unserer Erdkugel geworden, wenn sie nur von Horden von Spezialisten bevölkert wäre. Perfektionisten, die ihre täglichen Herausforderungen durch taktisches Denken lösen würden. Ein Traum…? Ich weiß, aber sind es nicht diese Träume, die unsere Hoffnung am Leben halten, damit sie zuletzt stirbt?

Taktisch Denken - Keine Visionen

Ja, ich träume weiter…
Wären wir alle reich?
Hätte keiner von uns hungern müssen?
Oder – vor lauter Klugheit – hätten wir uns schon längst mit fortgeschrittenen Waffen samt unserer Neigung zur Gewalt gegenseitig ausgelöscht?
Oder vielleicht wäre das Leben auf dieser Erdkugel stinklangweilig, weil jeder genau wüsste was zu tun ist?
Die perfekte Gesellschaft?
Das werden wir leider niemals herausfinden, denn mehrere Gesellschaften haben es versucht, sind aber mit dem Ergebnis maßlos enttäuscht worden.

Die Realität sieht leider ganz anders aus. Wir Menschen sind fehlerhaft und das ist gut so. Denn wir sind nicht perfekt und wir werden es nie sein. Denn das ist menschlich. Die Freiheit zu haben, Fehler zu machen. Trotzdem wäre es für manche sehr hilfreich, mehr taktisch zu denken, besser zu planen oder von den Fehler anderer zu lernen. Sonst macht man sich das Leben schwerer als es schon ist.

Fazit

Taktisches Denken betrifft die kleinen Dinge, die du jeden Tag erledigst, um im Leben vorwärts zu kommen. Konkret gesagt: Genau das, was du machst, um ans Ziel zu gelangen. Es lohnt sich, sich etwas Zeit zu nehmen, um unsere Taktik im Alltag zu verbessern.

TakTik - Ist Kein Pfefferminz


1 Kommentar

Taktisch denken - Bring Dich weiter • Ein Kubaner In Bayern · Mo 2. Juli 2018 um 17:05

[…] Taktisch denken – Bring Dich weiter […]

Kommentar verfassen